Willkommen in Carraspite

Carraspite - so heisst ein kleiner Flecken Land auf dem Gebiet der Gemeinde Sayalonga in der Axarquia.
Es befindet sich auf der Südseite des "La Rabita", welcher 627 Meter hoch ist und sanft ins Mittelmeer ausläuft. Seit alter Zeit wird in diesem Gebiet Landwirtschaft betrieben. Es wachsen Oliven- und Mandelbäume sowie Weinstöcke, die die süssen Trauben für den "Malagawein" liefern.
Meerblick Der Blick auf das Mittelmeer ist atemberaubend schön und bei klarer Sicht sieht man die Konturen des Rif- und des Atlasgebirges drüben in Afrika.
Weitere Informationen über Carraspite, wie Karten und Geschichte folgen in der Rubrik "Carraspite".

Das hügelige Gelände zwingt die wenigen Bauern, die ihre Grundstücke noch bewirtschaften, althergebrachte Methoden anzuwenden. Und genau diese Erfahrung möchten wir Interessierten näher bringen. Darüber gibt die Rubrik "Aktivitäten" Auskunft.
Sicherlich möchte der eine oder andere Besucher der Seite auch wissen, wer hinter dieser Seite steckt. Näheres dazu ist in der Rubrik "La Chinela" zu finden.

Wer jetzt neugierig geworden ist, und in Betracht zieht, seinen Urlaub in unserer Gegend zu verbringen, für den stellen wir in der Rubrik "Unterkünfte" einige Möglichkeiten vor.

Im "Gästebuch" können ab sofort Kommentar zu der Seite abgeben werden.

Regenbogen
© 2010
Verwendung von Text und Bildmaterial nur auf Anfrage
und unter Quellangabe erlaubt.